Willkommen auf der Website von Männedorf Infrastruktur



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Elektromobilität bewährt eingesetzt

Seit Mai 2012 verkehrt in Männedorf ein Elektrofahrzeug des Elektrizitätswerks. Die Erfahrungen sind rundum positiv und für den Betrieb im Dorf ein Idealfall.

von Alexander Frei

Mit dem neuen Elektrofahrzeug geht die Infrastruktur neue Wege. Die Mobilitätsbedürfnisse von Service, Tiefbau und Unterhaltsdienst beschränken sich auf häufige Fahrten zwischen Baustellen und dem Werkareal. Für kurze Strecken innerhalb der Gemeinde ist ein Elektromobil die ideale Lösung. Die häufige Talfahrt wirkt sich positiv auf die Energie-Rückgewinnungsbilanz aus und schont die Bremsanlage.

Im Vergleich mit dem gleichen Fahrzeugtyp mit Benzinmotor (CHF 16.20/100km) kommt das Elektrofahrzeug mit Stromkosten von nur CHF 3.20/100km aus. Wie Hochrechnungen zeigen, sinken die Energiekosten (inkl. Batteriemiete) ab einer täglichen Fahrstrecke von 30 km deutlich. Die minimalen Unterhaltskosten für den Elektromotor, der geringe Bremsenverschleiss wie auch die geringeren Verkehrsabgaben egalisieren über den Fahrzeuglebenszyklus die höheren Anschaffungskosten.

Der Leiter der EW-Netzgruppe ist vom Fahrzeug begeistert – er erlebt Elektro-Fahrspass!


 

Zurück zur Albenübersicht