Willkommen auf der Website von Männedorf Infrastruktur



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Nützliche Energie-Spartipps

Ohne Beschränkung des Komforts lassen sich in der Küche Energie und Geld sparen. Schon durch kleine Anpassungen schonen Sie die Umwelt und das Haushaltsbudget. Stromspar-Tipp 1: beim Kühlen und Gefrieren Auf den Kühlschrank entfallen je nach Alter und Modell rund 15% bis 25% der Stromkosten eines Haushalts. Ein Modell aus den 70er Jahren verbraucht gut 3-mal mehr Strom als ein neues Gerät. Unser Tipp: Über 15-jährige Geräte ersetzen. Ein 6- bis 15-jähriges Gerät ersetzen, wenn die Reparaturkosten 30% des Neupreises übersteigen. Einige Tipps, die Sie beachten sollten:
  • Stellen Sie den Kühlschrank nicht kälter als 5°C und den Tiefkühler nicht kälter als -18°C ein. Überprüfen Sie gelegentlich die Temperatur mit dem Thermometer.
  • Platzieren Sie Tiefkühlgeräte nicht neben den Geschirrspüler oder den Kochherd. Ein Grad tiefere Umgebungstemperatur senkt den Stromverbrauch um ca. 3%.
  • Lassen Sie Speisen abkühlen, bevor Sie diese in den Kühlschrank stellen.



 

Zurück zur Albenübersicht