Willkommen auf der Website von Männedorf Infrastruktur



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Wie viel Energie steckt im Wasser?

Der Energiebedarf für den Transport und die Aufbereitung von einem Liter Trinkwasser beträgt in Männedorf 0.0015 kWh. In einem Vollbad von 130 Litern stecken somit 0.2 kWh, also die gleiche Menge Energie, die eine 100 Watt Glühbirne in 2 Stunden verbraucht.

Bei einem Warmbad kommt allerdings die Energie zur Erwärmung des Wassers noch hinzu. Wird das Wasser von 10 auf 40°C erwärmt, benötigt dies 4.5 kWh. Damit liesse sich die 100 Watt Birne 45 Stunden betreiben oder mit einem Auto mit 7 Lt/100 km Benzinverbrauch 6.5 Kilometer weit fahren!

Der Energiebedarf für die Erwärmung des Wassers ist also um etliches höher als jener für den Transport und die Aufbereitung. Um die Zahlenspielerei noch zu ergänzen: Die Kosten für das Vollbad mit 130 Litern Wasser, durch einen Elektro-Boiler auf 40°C erwärmt, betragen in Männedorf 1.15 Franken, inklusive der Entsorgungsgebühr für das Abwasser.

Die Lehre aus dieser Geschichte: Kalt Duschen ist am billigsten. Spätestens nach einem Wasserverbrauch von 40 Litern, die 20 Rappen kosten, hält man es unter der Dusche nicht mehr aus...


 

Zurück zur Albenübersicht